Webcam Standbild 

 Standbild der Live-Webcam. Alle 60 Sec. neu

 

 Der Livestream. Vorsicht bei Mobilnutzung wegen Datenvolumen!

Willkommen auf Siegen-Wetter!

Meine Seite richtet sich an den wetterinteressierten Nutzer aus dem Kreisgebiet und Umgebung. Mein Hobby ist die Wetterfotografie und Hobbymeteorologie/Wetterbeobachtung. Besonders Extremwetter und Unwetterereignisse haben es mir angetan und teile die dabei gemachten Fotos mit anderen wetterbegeisterten Leuten aus der “Wetterszene”. Sofern es die Umstände zulassen, fahre ich auch mit Kollegen den Unwettern hinterher - immer auf der Spur nach neuem Nervenkitzel und tollen Bildern. Meistens bleibt mir aber nur die lokale Beobachtung vom festen Ort, dem “Spotten” da ich nicht mobil bin. Leider ist mein Versuch, mit einem anderen Chaser aus der Umgebung wegen massiver interner Unstimmigkeiten ein Team zu gründen, gescheitert sodass ich weiterhin auf der Suche nach einem Team zum aktiven Chasen bin.

Als zusätzliches Extra gilt der Livestream welcher in Echtzeitübertragung bei flüssiger Bildrate das Wettergeschehen zeigt. Die Blickrichtung der Kamera kann ich ferngesteuert einstellen. Dazu erscheinen hier einige Live-Wetterdaten meiner aufbautechnisch modifizierten "Vantage Pro 2"-Wetterstation sowie Bilderstrecken.


wetterübersicht

                       











 Kaltfrontdurchzug am 05.04.2016                                                                              Fotobericht: Sonnenuntergang am 05.04.2016


Kurzinfo über Siegen

Siegen ist eine Großstadt mit etwa 100.000 Einwohnern und liegt am Südrand des Rothaargebirges auf einersiegen_karte Höhe von rund 260 Metern. Es liegt im Regierungsbezirk Arnsberg am Südost-Rand von NRW, ca. 24 km nordwestlich des “Dreiländerecks” zwischen NRW, Hessen und Rheinland Pfalz. Dank zahlreicher Bildungseinrichtungen wie die Universität oder auch das Berufskolleg Siegen, gibt es viele Möglichkeiten der Weiterbildung im Handwerk und Dienstleistungsbereich weshalb viele Menschen zumindest vorübergehend hierher ziehen um hier zu studieren oder eine Ausbildung zu absolvieren. Seit Juli 2012 nennt sich die Stadt “Universitätsstadt ” und alle Ortsschilder wurden entsprechend angepasst. Wahrzeichen der Stadt ist das “Krönchen” auf dem Dach der Nikolai-Kirche in der Oberstadt. Das Klima ist zumeist atlantisch geprägt (maritim) mit eher mäßigen Sommern und Mildwintern. Durch Staueffekte am Rothaargebirge fallen im Jahr etwa 1160 mm Niederschlag weshalb das Siegerland nicht umsonst den Ruf des andauernd schlechten Wetters hat! Mehr Infos über meine Heimat finden Sie hier.


Alle Inhalte ohne Gewähr auf Richtigkeit. 

 © Siegen-Wetter.de